Aufstand der Rentner

Untertitel:

Autor/Autorin: Ove Magnusson
├ťbersetzung: Lutz Volke (Aus dem Schwedischen)

Regie: J├╝rgen Cederberg (Schw.)
Assistenz: Kurt Schneider

Darsteller: Werner Kamenik (Bengtsson)
Susanne Lutze (Madeleine)
Gisela Morgen (Friad)
Klaus-Peter Plessow (Psychiater)
Barbara Schnitzler (Reporterin)
Jochen Thomas (Tore Lundstr├Âm)
Manfred Wagner (Reporter)
Angelika Waller (Monica)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Helga Schlundt (Ton)
Lutz Volke (Bearbeitung)
G├╝nter W├Ąrk (Schnitt)

Erstsendung: 06.12.1981
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1981
Legende:
Wie kann ich mir als Rentner mein eigenes Leben schaffen? Diese Frage stellt sich ein ehemaliger Bauarbeiter, der mit der Passivit├Ąt, zu der er verurteilt ist, nicht zufrieden sein will.Da f├╝hlt er in sich die F├Ąhigkeit, fliegen zu k├Ânnen. Zun├Ąchst wird er f├╝r verr├╝ckt gehalten. Doch dann demonstriert er es, das Fliegen, und zeigt, dass Rentner mehr k├Ânnen, als man ihnen geheimhin zutraut.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 44:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück