Im Ring

Untertitel:

Autor/Autorin: Ioan Grigorescu
Ilie Paunescu
Übersetzung: BĂ€rbel Techtmeier (Aus dem RumĂ€nischen)

Regie: Hans Knötzsch
Assistenz:

Darsteller: Christoph Engel (Reporter)
Hans-Joachim Hanisch (Gebauer)
Horst Hiemer (A 1013)
Helmut MĂŒller-Lankow (Tim)
Helga Piur (Karin)
Otto Schröder (Schiedsrichter)
Dieter Wien (Klein)
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit): Jutta Kaiser (Ton)

Erstsendung: 10.04.1969
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1969
Legende:
Wie vor 20 Jahren im faschistischen Konzentrationslager stehen sich heute im Boxring der ehemalige SS-Mann Gebauer und sein einstiges Opfer, der Profiboxer A 1013 gegenĂŒber. Wie damals ist A 1013 in Gefahr, von seinem Gegner knockout geschlagen zu werden. Als er nach den ersten Runden vom Ringrichter ausgezĂ€hlt wird, erstehen in seiner Erinnerung vor ihm die Grausamkeiten und Erniedrigungen, die er duch Gebauer im KZ einstecken musste. Damals war er ihm durch Zufall entkommen. Er erkennt, dass auch dieser Kampf von ihm alle Kraft erfordert, wenn er siegen will.
WeiterfĂŒhrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 46:10
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück