Chez Nous

Untertitel:

Autor/Autorin: Guy Compton
├ťbersetzung: Hanns A. Hammelmann (Aus dem Englischen)
Ruth von Marcard

Regie: Wolfgang Spier
Assistenz:

Darsteller: Reinhold Bernt (H├Ąndler)
Arthur Binder (2. Polizist)
Horst Bollmann (Vikar)
Otto Czarski (1. Polizist)
Hans Nielsen (Mahor Passet)
Elsa Wagner (Agnes Gurd)
Agnes Windeck (Lady Fanny Shelmerdine)
Harry W├╝stenhagen (Ein Polizist)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 01.08.1962
Produktionsanstalt: RIAS-Berlin
Co-Anstalten: SWF
Produktionsjahr: 1962
Legende:
Der alte Major Basset wohnt mit seiner Haush├Ąlterin Agnes Gurd in einem uralten Vehikel, f├╝r das die Bezeichnung 'fahrbar' schon l├Ąngst nicht mehr zutrifft. Obwohl sie arm sind wie Kirchenm├Ąuse, leben sie zufrieden in den Tag hinein und meinen offensichtlich, dass alles in bester Ordnung sei. Denn sowohl Basset wie Agnes Gurd sind naive Gem├╝ter,die sich die Zeit mit allerlei kindlichen Spielen vertreiben. Nach Jahren ungest├Ârten Daseins wird ihr Idyll pl├Âtzlich bedroht: die Polizei findet das Fahrzeug sei verkehrswidrig. Doch es erweist sich, dass die 'Armen im Geiste' immun sind gegen die Widrigkeiten im Umgang Ordnungsh├╝tern, Beh├Ârden oder sonstigen Obrigkeiten.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 63:57
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück