Angekleidet, um zu ├╝berleben

Untertitel:

Autor/Autorin: Inger Christensen
├ťbersetzung: Hanns Gr├Âssel (Aus dem D├Ąnischen)

Regie: Heinz von Cramer
Assistenz:

Darsteller: Dieter Borsche (M├Ąnnerstimme A & P)
Louise Martini (Frauenstimme B & Q)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 19.04.1968
Produktionsanstalt: S├╝ddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten: NDR
Produktionsjahr: 1968
Legende:
Inger Christensen schreibt Lyrik und Prosa, den Roman 'Perpetuum mobile' (1964), ihr erstes H├Ârspiel 'Spiegeltiger' wurde 1967 vom Norddeutschen und S├╝ddeutschen Rundfunk vorgestellt. Ihr zweites Funkst├╝ck bringt in formal brillianter und frappierender Form zwei heterogene Ebenen zum Zusammenspiel. Die Gleichg├╝ltigkeit und das Einerlei einer Ehe und Berufsehe - die Personen des Spiels sind Schauspieler - werden von willk├╝rlichen Antizipationen, Egoismen und einer in die Irrealit├Ąt verl├Ąngerten Wirklichkeit zerredet und zugleich gest├╝tzt.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_785
Dauer: 65:40
Dauer Dokufunk-Audiofile: 65:44
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen: 11.03.1986 (Aufnahme)


Seite zurück