45 Minuten f├╝r einen Sprecher

Untertitel:

Autor/Autorin: John Cage
├ťbersetzung: Ernst Jandl (Aus dem Englischen)

Regie: Heinz von Cramer
Assistenz:

Darsteller: Ernst Jandl (Sprecher)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 07.02.1971
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1970
Legende:
"Bevor ich das St├╝ck schrieb, komponierte ich '34.46.776 f├╝r zwei Pianisten'. Die beiden Klavierparte hatten die gleiche numerische rhythmische Struktur, waren aber nicht mittels einer Partitur aneinandergebunden. Als ich 1954 ersucht wurde, bei Composers' Concourse in London zu sprechen, entschlo├č ich mich, daf├╝r einen Vortrag vorzubereiten und in ihm die gleiche rhythmische Struktur zu verwenden, um auf diese Weise das Spielen von Musik w├Ąhrend der Rede zu erm├Âglichen. Die Klavierparte hatten zus├Ątzlich zu den T├Ânen des Klaviers und des pr├Ąparierten Klaviers Ger├Ąusche und Pfeift├Âne enthalten. Auch f├╝r den Sprecher stellte ich eine Liste von Ger├Ąuschen und Gesten auf. Mittels Zufallsoperationen, welche bestimmten, wann welches Ger├Ąusch oder welche Geste auszuf├╝hren war, f├╝gte ich sie dem Text bei." (John Cage)
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_775
Dauer: 49:10
Dauer Dokufunk-Audiofile: 49:07
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück