Illusionen (auch: Hundert Kronen)

Untertitel:

Autor/Autorin: Hans Christian Branner
├ťbersetzung: Fritz Nothardt (Aus dem D├Ąnischen)

Regie: Kurt Reiss
Assistenz:

Darsteller: Irmgard F├Ârst
Irene Kinzinger
Kurt Klopsch (Bobby)
Hermann Lenschau
Peter Maertens
Kurt Meisel (Illusionist)
Anneliese R├Âmer (Dame)
Franz Schafheitlin (Der Fremde)
Eric Schildkraut
Hermann Schomberg (Adam)
Carl Heinz Schroth (Herr)
Hannelore Schroth
Max Walter Sieg
Fritz Wagner (Ordensbruder)
Musik: Siegfried Franz
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 1950
Produktionsanstalt: S├╝ddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1950
Legende:
Ein Illusionist, der Kaninchen aus dem Hut zaubern und zerrissene Geldscheine wieder ganz machen kann, l├Ą├čt mit verbundenen Augen einen Hundertkronenschein beim Publikum kursieren. Er wei├č genau, wo sich der Schein jeweils befindet, und das Publikum, wenn es die Augan schlie├čt und sich konz.entriert, erlebt mit, was derjenige, der den Schein gerade festh├Ąlt, bei der Ber├╝hrung erf├Ąhrt und erinnert. Und nun werden, gelegentlich unterbrochen von den Kommandos zur Weitergabe des Scheins, szenisch Bilder und Schicksale auf- und eingeblendet: Eine Dame und ein Herr (seine Ehe ist eine 'H├Âlle'), der sein Verh├Ąltnis zu ihr aber nicht legalisieren kann, weil ihm das Geld f├╝r die Ehescheidung fehlt; die Dame wird wohl einen anderen heiraten m├╝ssen, der ihr die fehlenden Hundert Kronen zur Miete gibt. Ein 'Bruder Adam', mit dem ein 'Chorus' nach einem unvorstellbaren Fre├čgelage wettet, dass er noch eine Portion Aal zwingt, gewinnt hundert Kronen. Und immer wieder gewinnen diese hundert Kronen schicksalhafte Bedeutung, ob man sie hat oder ob sie einem abgehen. Ein Schriftstaller, ein alter Seilt├Ąnzer, ein Angestellter und eine verheiratet kleine Kontoristin, auf die der Bo├č scharf ist, bew├Ąhren sich oder bew├Ąhren sich eben nicht um genau hundert Kronen.
Weiterf├╝hrende Angaben: au├čerordentlicher internationaler Erfolg; Mitwirkende der Produktion des NWDR-Hamburg

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 70:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück