A Hard Day's Night

Untertitel:

Autor/Autorin: Anders Bodelsen
├ťbersetzung: Walter Kolbenhoff (Aus dem D├Ąnischen)

Regie: Gert Westphal
Assistenz:

Darsteller: Elisabeth Ackermann (Stimme aus dem Lautsprecher)
Ricarda Benndorf (Birgit)
Gardy Cranass (Susanne)
Peter Ehrlich (Lars)
Jochen Schmidt (Henrik)
Gert Westphal (Stimme aus dem Lautsprecher)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 18.03.1967
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1967
Legende:
Zwei eng befreundete Ehepaare feiern. Die M├Ąnner sind Studienkollegen, arbeiten in derselben Firma, und Henrik wurde eben zum Prokuristen bef├Ârdert. Lars und seine Frau sind jedoch weniger ehrgeizig: sie haben zwei gesunde Kinder und wollen frei sein und genie├čen. W├Ąhrend die vier miteinander tanzen, trinken und flirten, erf├Ąhrt man von ihrem Leben und Charakter und von dem Leben mittlerer Angestellter in einer d├Ąnischen Kleinstadt. Eine Handlung gibt es nicht, auch keine Gespr├Ąche ├╝ber Au├čerordentliches, daf├╝r aber viele allt├Ągliche Ansichten vor allem ├╝ber Gebrauchsg├╝ter, deren konkrete Namen wie kritische Aussagen ├╝ber die Formen des modernen Lebens wirken.
Weiterf├╝hrende Angaben: Prix Italia' 1967

Digitalisat-Nr.: ihs_766_1, ihs_766_2
Dauer: 53:45
Dauer Dokufunk-Audiofile: 36:30, 16:52
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück