Paul oder Die Zerstörung eines Hörbeispiels

Untertitel:

Autor/Autorin: Wolf Wondratschek
Übersetzung:

Regie: Heinz Hostnig
Assistenz: Christa Frischkorn

Darsteller: Brigitte Dryander
Peter Fritz
Werner Hanfgarn
Erich Herr
Gerd Peiser
Olaf Quaiser
Arnold Richter
Lothar Rollauer
Werner Rundshagen
Robert Seibert
Jodoc Seidel
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit):

Erstsendung: 06.11.1969
Produktionsanstalt: Westdeutscher Rundfunk
Co-Anstalten: BR, HR, SR
Produktionsjahr: 1969
Legende:
Mein Hörspiel, das ich am Ende als lediglich ein Beispiel selbst wieder zerstöre, bezieht sich skeptisch auf schon vorhandene, erprobte Methoden; sie werden gewissermaßen als MißverstĂ€ndnisse zitiert. Die SĂ€tze im Hörspiel entsprechen den SĂ€tzen ĂŒber das Hörspiel; beide ergĂ€nzen und bedingen sich gegenseitig. Das Material, an dem sich didaktisch so etwas darstellen lĂ€ĂŸt, ist deshalb auswechselbar; es muss nur geeignet sein, die Analyse des Selbstverstandnisses beim Schreiben solcher Beispiele zu ermöglichen.' (Wolf Wondratschek)
WeiterfĂŒhrende Angaben: Hörspielpreis der Kriegsblinden' 1970

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 25:40
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück