Alexanderschlacht

Untertitel:

Autor/Autorin: Wolfgang Weyrauch
├ťbersetzung:

Regie: Heinz von Cramer
Assistenz:

Darsteller: Rolf Boysen (Alexander)
Rudolf Fenner (5. Soldat)
Rudolf Grabow (3. Soldat)
Klaus Henninger (2. Soldat)
Gerhard H├╝ll (4. Soldat)
Hans Peter Korff (1. Soldat)
Kate K├╝hl (Marketenderin)
Klaus Schwarzkopf (Narr)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 22.09.1965
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1965
Legende:
In 'Alexanderschlacht' konfrontiert Weyrauch den Makedonenk├Ânig, der die halbe Welt erobert hat, mit seinem Freund und Hofnarren, dem alles 'Gro├če' klein und nur das Kleine unendlich gro├č erscheint. Die beiden Kontrahenten, die sich schon aus der Zeit kennen, als sie noch die Philosophenschule besuchten, spielen sich gegenseitig vor, wie es w├Ąre, wenn Alexander und der Narr die Rollen tauschten. Der Ausgang dieses Experiments ist f├╝r Alexander t├Âdlich. Der Narr aber wird zum Kr├╝ppel, der von Markt zu Markt ziehen und ├╝berall seine Geschichte erz├Ąhlen muss.
Weiterf├╝hrende Angaben: ebenfalls wirkten mit: Leute

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 45:25
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück