Infarkt

Untertitel:

Autor/Autorin: Joachim Walther
├ťbersetzung:

Regie: Manfred Marchfelder
Assistenz:

Darsteller: Ricarda Benndorf
Wolfgang Condrus
Marlen Diekhoff
Hermann Ebeling
Peter Fitz
Volkert Kraeft
Evamaria Miner
Christian Redl
Otto Sander
Susanne Tremper
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 06.04.1979
Produktionsanstalt: Radio Bremen
Co-Anstalten: SDR
Produktionsjahr: 1979
Legende:
Verdient dieser Mensch nicht unser aller Mitleid?' so fragt eine weibliche Stimme. Und eine andere antwortet: 'Die Frage muss hei├čen, wie oder was hat ihn zu dem gemacht, der er ist, wann, wo und unter welchen Bedingungen?' Der Mann, dessen Leben hier in Frage gestellt wird, ist ein hoher Funktion├Ąr, der sich im t├Ąglichen Proze├č des real existierenden Sozialismus immer weiter von den theoretischen Normen seiner Gesellschaft entfernt hat. L├Ąngst ist die 11. Feuerbach-These, wonach es gilt, die Welt nicht nur zu interpretieren, sondern sie zu ver├Ąndern, nicht mehr die Maxime seines HandeIns. Der Autor bricht nicht den Stab ├╝ber einen Menschen, der sich den herrschenden Verh├Ąltnissen angepa├čt hat, indem er ohne Widerspruch zur Kenntnis nimmt, was ist. Dem pers├Ânlichen Versagen stellt er auch keine Vision einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gegen├╝ber. - Die exemplarische Aussage seines H├Ârspiels besteht darin, dass alles so normal zu sein scheint, kaum der Rede wert.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 53:35
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück