Nachtschatten

Untertitel:

Autor/Autorin: Friederike Roth
├ťbersetzung:

Regie: Heinz von Cramer
Assistenz:

Darsteller: Hille Darjes (Die Frau)
Walter Renneisen (Der Mann)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Walter Jost (Ton)
Beate K├Âhler (Schnitt)

Erstsendung: 15.11.1984
Produktionsanstalt: S├╝ddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten: NDR, RIAS
Produktionsjahr: 1984
Legende:
Den m├╝de machenden Erinnerungen, der als fremd erfahrenen Gegenwart zum Trotz, beharrt eine Frau auf ihrem Wunsch nach einer leuchtenden Zukunft, nach Gl├╝ck. Die Erf├╝llung dieses Wunsches leistet jedoch bestenfalls noch die Phantasie: Der Mann, mit dem die Frau sich wider besseren Wissens auf ein Gespr├Ąch einl├Ą├čt, erweist sich als Produkt ihrer Imagination, mit dem sie den ├╝beln der Welt zu entkommen versucht. Jedoch wiederholt sich selbst in der Erfindung die hoffnungslose Unzul├Ąnglichkeit der Wirklichkeit.
Weiterf├╝hrende Angaben: H├Ârspielpreis der Kriegsblinden' 1984

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 67:05
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück