Palmenhaus

Untertitel:

Autor/Autorin: Helmut Peschina
├ťbersetzung:

Regie: Gottfried von Einem
Assistenz:

Darsteller: Lotte Barthel (Frau Meier)
Annemarie Marks-Rocke (Frau Sternberg)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 06.06.1978
Produktionsanstalt: Hessischer Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1978
Legende:
Vom Leben alleingelassen, halten zwei ├Ąltere Frauen nach zuf├Ąlliger Begegnung aneinander fest. Seit Jahren treffen sie sich t├Ąglich auf einer Bank im Palmenhaus (Wien, Schlo├č Sch├Ânbrunn). Ihre Einsamkeit, in der sie einander brauchen, macht sie traurig und zornig ├╝ber ihre gegenseitige Abh├Ąngigkeit. Es gibt aber noch einen geheimen Grund: Luft und Klima im Palmenhaus sollen Heilwirkung haben f├╝r gef├Ąhrdete oder angegriffene Lungen. Ein Sanatorium - und eine der beiden alten Damen hat dennoch eine Einweisung in ein Krankhaus in der Tasche.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 18:55
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück