Immer nur l├Ącheln

Untertitel:

Autor/Autorin: Markus Michel
├ťbersetzung:

Regie: Amido Hoffmann
Assistenz:

Darsteller: Ingeborg Arnoldi (Frau von Hai)
Franz Dehler (Professor)
Alexander Duda (Kurt)
Gudrun Erfurth (Fr├Ąulein Gertrud)
Christel Foertsch (B├╝rgerin)
Friedrich Giese (Meier)
Arno G├Ârke (B├╝rger)
G├╝nter Gube (Rosas Vater)
Hans Heine (Olgas Mann)
Wolfgang Hiller (Besucher)
Klaus Hirche (Arzt)
Alfons Hoffmann (Pfarrer)
Dorothea Leonhard (Sperrsitz-Dame)
Angela Matusch (Souffleuse)
Richard Matusczyk (S├Ąnger)
Siegfried Meisner (Personalchef)
Lutz Moik (Hans, Rosas Bruder)
Renate M├╝ller (Olga)
Arne Pietz (Kind)
Verena Pietz (dessen Mutter)
Thea Poras (Platzanweiserin)
Michael Schacht (Radioreporter)
Wolfgang Schwarz (Oberst)
Dieter St├╝rmer (Regierungsrat)
Maria-Magdalena Thiesing (Alte und junge Rosa)
Herta Veuhoff (Rosas Mutter)
Rainer Zur Linde (Max, Sohn des Oberst)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 1979
Produktionsanstalt: Radio DRS - Studio Bern
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1979
Legende:
Das Dienstm├Ądchen Rosa wollte 50 Jahre im Haushalt des Herrn Oberst dienen, wurde aber bereits im 49. Jahr ins Altersheim geschickt. Der Tod des Oberst ist der Angelpunkt, von welchem aus der Autor die Geschichte vorw├Ąrts zu ihrem Ende - und r├╝ckw├Ąrts zum Anfang f├╝hrt. Erinnerungsfetzen stehen neben Tr├Ąumen. Die einzelnen Szenen sind Steinchen zu einem Lebensmosaik, welches sich jeder H├Ârer selbst zusammensetzen kann.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_449_1, ihs_449_2
Dauer: 66:25
Dauer Dokufunk-Audiofile: 29:37, 36:38
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen: J├Ąnner 1979


Seite zurück