Inhaltsangabe der Langeweile

Untertitel:

Autor/Autorin: Peter Bichsel
├ťbersetzung:

Regie: Hans Jedlitschka
Assistenz:

Darsteller: Peter Kner (II dramatische Stimme)
Fritz Lichtenhahn (I subjektive, sentimentale H├Ârspielstimme)
Rainer Litten (III Kommentarstimme im Plauderton)
Helga Roloff (V subjektive H├Ârspielstimme)
Ingold Wildenauer (IV pathetische Stimme)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 16.04.1972
Produktionsanstalt: Radio DRS - Studio Z├╝rich
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1972
Legende:
Das Thema ist die Erinnerung, nicht etwa die Erinnerung an etwas Besonderes, sondern die Erinnerung als Eigenwert, die Erinnerung an und f├╝r sich. 'Denn weil es Erlebnisse sein sollten, die wir im Ged├Ąchtnis zu speichern h├Ątten, wird - wenn Erlebnisse fehlen alles, was noch gespeichert ist, zum Erlebnis', sagt die Kommentarstimme und meint damit, dass wir uns in unserem b├╝rgerlichen Leben angew├Âhnt haben, alles, an das wir uns erinnern, als Werte zu empfinden. Die Atmosph├Ąre der Erinnerung kann auch die Atmosph├Ąre des Kitsches sein. Zum mindesten ist diese wertfreie Erinnerung etwas Romantisches. In diesem Sinne ist der H├Ârtext ein romantischer Text, und er will nicht etwa als Parodie verstanden werden.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_043
Dauer: 40:10
Dauer Dokufunk-Audiofile: 43:05
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück