Zwei Tode

Untertitel:

Autor/Autorin: Ursula Krechel
├ťbersetzung:

Regie: Horst Loebe
Assistenz:

Darsteller: Marie-Louise Cardell (Gr├Â├čeres M├Ądchen)
Gudrun Daube (Krankenschwester)
Ernst Dietz (Vater)
Susanne Eggers (Krankenschwester)
Ilse K├╝nkele Rabanus (Mutter)
Heinz Schimmelpfennig (Onkel Ernst)
Renate Schroeter (Erz├Ąhlerin)
Tessa Stemmer (Kleines M├Ądchen)
Elisabeth Wiedemann (Tante Rita)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 05.12.1975
Produktionsanstalt: Radio Bremen
Co-Anstalten: HR
Produktionsjahr: 1975
Legende:
Die Autorin erz├Ąhlt die Geschichte einer Mutter. Sie verzichtet dabei auf einen chronologisch geordneten Bericht und greift zwei Ereignisse heraus, die ihr exemplarisch erscheinen f├╝r ein Frauenleben, dessen versch├╝ttete M├Âglichkeiten nur noch in au├čergew├Âhnlichen Situationen aufblitzen, weil Bewu├čtsein und Verhalten von der Tradition einer festgef├╝gten Gesellschaftsordnung gepr├Ągt und deformiert worden sind.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 35:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück