Aktion Abendsonne

Untertitel:

Autor/Autorin: Diethard Klante
Übersetzung:

Regie: Diethard Klante
Assistenz:

Darsteller: Georg BlÀdl (Herr Faistbauer)
Jochen Busse (Dr. Richter)
Theo Ennisch (Herr Grohmann)
Josefine Klee-Helmdach (Frau NiebelschĂŒtz)
Anfried KrĂ€mer (Pfarrer GrießmĂŒller)
Christel Pfeil (Frau Weber)
Rudolf SchĂŒndler (Herr Schmidt)
Robert Seibert (Dr. Waldmann)
Maria Stadler (Frau HĂ€rtl)
Ernst Stankovski (Moderator)
Alice Treff (Frau Wittmann)
Margit Wolff (Dr. Krabbe)
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit):

Erstsendung: 19.12.1977
Produktionsanstalt: Hessischer Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1977
Legende:
Anna HĂ€rtl (60, Witwe eines Waldarbeiters), Josephine Wittmann (63, Witwe eines Oberstudiendirektors), Hans Faistauer (66, Rentner), Roderich Schmidt (71, Orchestermusiker im Ruhestand) - das sind die ersten vier Kandidaten der neuen Sendereihe 'Aktion Abendsonne'. Alle vier sind bereit, sich auf Zeit oder fĂŒr immer in eine neue Familie vermitteln zu lassen. 'Aktion Abendsonne' gibt Hilfestellung. Die Kandidaten werden den Hörern in ihren VorzĂŒgen und SchwĂ€chen vorgefĂŒhrt. Wer sich interessiert, kann wĂ€hrend der Sendung anrufen und 'Engagements' tĂ€tigen. - Mein Hörspiel stellt den Ablauf einer solchen Live-Sendung dar. SolidaritĂ€t als Unterhaltungsshow; das Problem der Alten - eine gesellschaftliche Aufgabe - als Feierabendquiz mit Musikeinlagen: Eine solche Sendereihe ist so unwahrscheinlich nicht. Alles ist machbar in unserer Zeit, jedes Problem mit etwas gutem Willen und entsprechender Sendezeit lösbar...Diese ĂŒberhand nehmende SelbsttĂ€uschung der Massenmedien will 'Aktion Abendsonne' aufzeigen. Eine SelbsttĂ€uschung, deren Opfer die sind, denen man zu helfen glaubt.' (Diethard Klante)
WeiterfĂŒhrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 82:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Stereo
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück