Ahasver

Untertitel:

Autor/Autorin: Walter Jens
├ťbersetzung:

Regie: Fritz Schr├Âder-Jahn
Assistenz:

Darsteller: Florent Anthony
Alfred Balthoff (Unger)
Anna Blask
Ludwig Cremer (Dr. Schwellin)
Josef Dahmen (Dr. S├Ârensen)
Ida Ehre (Frau Cahmberlu)
Paul Hoffmann (Albrecht Busch)
G├╝nther Jerschke (Poussine)
Walter Klam (Colonel)
Heinz Klevenow (Moulette)
Heinz Klingenberg (Offizier)
Liselotte Koester (Ruth, seine Frau)
Georg Lippert
Hanns Lothar (Henrici)
Eduard Marks (Aaron)
Klaus Miedel (Tarotte)
Erna Nitter
Heinrich Ockel
Charlotte Schellenberg (Marthe)
G├╝nther Schramm
Fritz Schr├Âder-Jahn (Dr. Rosenbaum)
Jo Wegener (Schwester Anneliese)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 24.11.1956
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1956
Legende:
Eine moderne Version der mittelalterlichen Geschichte vom ewigen Juden.---Der Lebens- und Fluchtweg des Arztes Alfred Busch, der von Berlin nach Paris emigriert und der sich von dort nach der Besetzung der Stadt durch die Deutschen nach S├╝dfrankreich begibt. Er wird verraten und muss in die Schweiz fliehen, wobei man ihn dort als Deutschen interniert. Nach Kriegsende kehrt Busch nach Deutschland zur├╝ck. Er wird Chefarzt, doch in seiner alten Heimat f├╝hlt er sich fremder, als auf den Stationen seines Fluchtweges.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 74:45
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück