Unser Mann In Madras

Untertitel:

Autor/Autorin: Gert Hofmann
├ťbersetzung:

Regie: Fritz Schr├Âder-Jahn
Assistenz:

Darsteller: Evi Gotthardt (Jane)
Wolfgang Wahl (Siegel)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 22.01.1969
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1969
Legende:
Jim Siegel, der Personalchef eines amerikanische Riesenkonzerns, nennt Bob, den Mann in Madras, einen Gl├╝ckspilz. Gerade wollte er dem fernen Mitarbeiter eines seiner ber├╝chtigten Entlassungsbriefchen schreiben, da l├Âscht eine Atombombe ganz Vorderindien und nat├╝rlich auch Madras aus. Nun ruft Jim den guten Bob an und legt ihm, vorausgesetzt, dass der Big Boss zustimmt, den so herrlich von aller Konkurrenz freigefegten Markt zu F├╝├čen. Welche Chance f├╝r Bob! Spielt es da noch eine Rolle, dass Bobs Haut sich abl├Âst, dass er Blut im Mund hat und keine Luft bekommt?
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_283a
Dauer: 27:20
Dauer Dokufunk-Audiofile: 31:54
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen: Produktion: S├╝dwestfunk


Seite zurück