Das Haus voller G├Ąste

Untertitel:

Autor/Autorin: Johannes Hendrich
├ťbersetzung:

Regie: Ludwig Cremer
Assistenz:

Darsteller: Alfred Balthoff (Brack, Albert)
Gustl Busch (Fr├Ąulein Lenz)
Rudolf Fenner
Andrea Gorsske
G├╝nther Jerschke
Hermann Lenschau (Harry)
Siegfried Lowitz (Viktor, sein j├╝ngerer Bruder)
Wolfgang Rottsieper
Heinz Sailer (Herr Lehmann)
Max Walter Sieg (Eduard Schmidt)
Manfred Steffen
Benno Sterzenbach (Kommissar Bauer)
Jo Wegener (Diana)
Erich Weiher (Herr Jansen)
Lieselotte Willf├╝hr (Frau Lehmann)
Musik: Enno Dugend
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 04.10.1956
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1956
Legende:
Mit zwei Sch├╝ssen beginnt dieses H├Ârspiel. Wer hat geschossen? Auf wen? Auf diese Fragen sucht der Polizeikommissaar eine Antwort. Bei seinen Nachforschungen bringt er Motive ans licht, die den Kriminalfall bedeutungslos erscheinen lassen vor der Verzweiflungstat eines alten Mannes. Hinter dieser Kriminalgeschichte verbirgt sich ein erregendes, aktuelles Problem: Die Vereinsamung des heutigen Menschen.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.: ihs_227_1, ihs_227_2
Dauer: 52:20
Dauer Dokufunk-Audiofile: 27:16, 26:00
Standort: DokuFunk
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen: 05.04.1980


Seite zurück