Rochade

Untertitel:

Autor/Autorin: Otto Gr√ľnmandl
√úbersetzung:

Regie: Dieter Giesing
Assistenz:

Darsteller: Max Mairich (Wachtmeiser)
Herbert Mensching (Pyjama)
Horst Tappert (Brille)
Musik:
Ausf√ľhrende (T√§tigkeit):

Erstsendung: 21.07.1967
Produktionsanstalt: Bayerischer Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1967
Legende:
Wenn der Wachtmeister 'seinen' Zuchth√§usler mit freundschaftlichem Wohlwollen behandelt, wenn er ihn beinahe z√§rtlich' Pyjama' nennt, um ihm sogar die gestreifte Anstaltstracht angenehm zu machen, dann erwartet er nat√ľrlich auch Entgegenkommen von seiten seines Z√∂glings. Er macht ihm klar, dass es zu den Pflichten eines dankbaren Gefangenen geh√∂rt, den Dienst des Aufsehers schwierig zu machen, ihm n√§mlich die M√∂glichkeit zu geben, sich als Beamter auszuzeichnen, z.B. ihn zu zwingen, einen Ausbruchsversuch zu vereiteln. Aber der H√§ftling hat sich vorgenommen, seine Strafe in Demut abzusitzen, von der er wei√ü, dass er sie verdient hat. Und so sind die Rollen schon bedenklich verschoben, bevor es zu dem kommt, was in der Sprache der Schachspieler Rochade genannt wird.
Weiterf√ľhrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 33:10
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück