Leben lassen

Untertitel:

Autor/Autorin: Peter Gosse
├ťbersetzung:

Regie: Barbara Plensat
Assistenz: Torsten Enders

Darsteller: B├Ąrbel Bolle
J├╝rgen Holtz
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Gertraude Paasche (Schnitt)

Erstsendung: 17.05.1980
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1980
Legende:
Das Jahr 1937. Er arbeitet als Ingenieur f├╝r Br├╝ckenbau, sie ist Hausfrau. Sie sind ├╝ber 20 Jahre miteinander verheiratet, zu sagen haben sie sich kaum noch etwas. Da wird der Mann unverhofft gebeten, einen Illegalen f├╝r ein oder zwei N├Ąchte bei sich zu beherbergen. Das mit sich und ihrem Leben zufriedene Ehepaar sieht sich unvorhergesehener Verantwortung gegen├╝bergestellt. Sie lehnen die Hilfeleistung ab, bleiben zur├╝ck als zwei Menschen, deren Leben und Zusammensein den Sinn verloren hat.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 52:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück