Unternehmen Wega

Untertitel:

Autor/Autorin: Friedrich D├╝rrenmatt
├ťbersetzung:

Regie: Kurt Reiss
Assistenz:

Darsteller: Friedrich Domin (Bonstetten)
Heinz Klevenow (Der Kriegsminister)
Heinz Klingenberg (Petersen)
Bum Kr├╝ger (Sir Horace Wood)
Wilhelm K├╝rten (Der Staatssekret├Ąr)
Hans Lietzau (Mannerheim)
Erwin Linder (Minister f├╝r au├čerirdische Gebiete)
Ludwig Linkmann (John Smith)
Heinrich Ockel (Kapit├Ąn Lee)
Gisela Trowe (Irene)
Gert Westphal (Oberst Camille Roi)
Musik: Werner Haentjes
Heinz Sch├╝tz
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 18.01.1955
Produktionsanstalt: Bayerischer Rundfunk
Co-Anstalten: SDR, NDR
Produktionsjahr: 1954
Legende:
Eine Zukunftsvision von b├Âser Ironie: Verbrecher und politische H├Ąftlinge leben, von den beiden Weltregierungen interniert, auf der Venus. Eine Delegation der westlichen Weltregierung reist in einer Rakete mit der Absicht zur Venus, die Astrokolonie f├╝r westliche Machtinteressen einzuspannen. Sie landet verbrauchte Argumente, militante Phrasen und totalit├Ąre Vorstellungen von Volksbegl├╝ckung, hat aber auch eine Atombombe an Bord. Die Venusbewohner lehnen die irdischen 'Ordnungsprinzipien' ab und nehmen alle Folgen ihrer Haltung mit stolzem Selbstbewu├čtsein auf sich.
Weiterf├╝hrende Angaben: Musik elektronisch

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 64:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück