Abendstunde im Sp├Ątherbst

Untertitel:

Autor/Autorin: Friedrich D├╝rrenmatt
├ťbersetzung:

Regie: Gustav Burmester
Assistenz:

Darsteller: Kurt Fischer-Fehling (Hoteldirektor)
Wolff Lindner (Sekr├Ąter des Dichters und Theologiestudent)
Willy Maertens (F├╝rchtegott Hofer)
Ernst Schr├Âder (Maximilian Friedrich Korbes)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):

Erstsendung: 07.03.1957
Produktionsanstalt: Norddeutscher Rundfunk
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1957
Legende:
Ein sch├╝chtern-neugieriger Spie├čb├╝rger ist als Detektiv der Spur des weltber├╝hmten Kriminalschriftstellers Korbes, eines kraftmeierischen ├╝ber-Hemingway, durch alle S├╝ndenbabel der Welt nachgejagt. Endlich hat er den Nobelpreistr├Ąger gestellt. Mit buchhalterischer Akribia beweist er ihm jetzt: alle in seinen Romanen vorkommenden Morde seien nicht erfunden, sondern der Autor habe sie jedesmal selbst begangen, um Anregung und Best├Ątigung f├╝r seine Phantasie zu gewinnen. Der Nachweis ist f├╝r den Detektiv nat├╝rlich t├Âdlich. Er gibt dem weltber├╝hmten Autor lediglich Anla├č zu einem neuen Mord, ├╝brigens auch zu einem neuen Werk, diesmal zu einem H├Ârspiel.
Weiterf├╝hrende Angaben: Prix Italia' - in der Inszenierung des ORF

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 47:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück