N├Ąchtliche Stimmen

Untertitel:

Autor/Autorin: Harumi Setouchi
├ťbersetzung: Helmut Heinrich (Aus dem Japanischen)

Regie: Helmut Hellstorff
Assistenz: Ingeborg Medschinski

Darsteller: Doris Abesser (Mari)
Annekathrin B├╝rger (Keiko)
Hans-Joachim Hanisch (Vertreter)
Monika Lennartz (Sachie)
Gisela Morgen (Frau)
Musik: Wolfgang Schoor
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Waltraud Eick (Ton)
Maria Sch├╝ler (Bearbeitung)
Renate Voller (Schnitt)

Erstsendung: 12.02.1977
Produktionsanstalt: Rundfunk der DDR
Co-Anstalten:
Produktionsjahr: 1977
Legende:
In Harumi Setouchis H├Ârspiel stehen drei Frauen im Mittelpunkt - einsam und verloren in der Riesenstadt Tokio -, keine Einzelschicksale. Ihre Geschichte steht repr├Ąsentativ f├╝r die ungez├Ąhlter anderer Frauen, denen die moderne kapitalistische Entwicklung keine Lebensperspektiven weist.
Weiterf├╝hrende Angaben:

Digitalisat-Nr.:
Dauer: 33:00
Dauer Dokufunk-Audiofile:
Standort:
Aufnahmemodus: Mono
interne Quellen:
externe Quellen:
Bemerkungen:


Seite zurück